Beim letzten nationalen Qualifikationsturnier vor den Deutschen Meisterschaften am 27.11.2013 in Osnabrück erreichte Arne Richter (FGSE), der unter 161 Teilnehmern an den Start gegangen war, den 2. Platz.

Damit katapultierte er sich auf den 4. Platz der deutschen Juniorenrangliste. Arne überstand seine Vor - und Zwischenrunde lediglich mit einer Niederlage in 11 Gefechten und qualifizierte sich als 7. für die 128 DA. Nach unproblematischen Siegen über Stahl (Neu-Ulm), Schüling (Münster) und Busch (Solingen) wartete im Viertelfinale Maciej Bielec aus Polen auf den Segeberger Fechter. Überraschend deutlich konnte Arne den polnischen Fechter mit 15:10 niederkämpfen. Auch das Halbfinale gegen Peter Bitsch aus Darmstadt konnte er  anschließend mit 15:13 für sich entscheiden. Erst im Finale mußte er sich Maxim Danilejko aus Heidenheim mit 15:11 geschlagen geben.