EINLADUNG

       zur

         JUGENDVERSAMMLUNG

                   DES FBSH 

Datum: Samstag, 07. Oktober 2017

Ort: Gutenberghalle 

        Gutenbergstraße 27

        25524 Itzehoe

Die JV findet während des 7. Itzehoer Alcedo-Cup statt. 

Ausführung durch Ilka Linow

Tagesordnung

TOP 1 - Begrüßung

TOP 2 - Wahl zum Landesjugendwart

TOP 3 - Wahl zum Stellvertreter des Landesjugendwartes

TOP 4 - Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Kilian Stadter

Landesjugendwart FBSH

 

Anmerkung: Stimmberechtigt sind alle jugendlichen Fechter des Landesverbandes.

In der kommenden Wettkampfsaison 2017/2018 wird der FBSH wieder eine Ausbildung inkl. Vorstufenqualifikation für C-Trainer (Degen/Florett/Säbel) anbieten. Die in Kooperation mit dem Hamburger Fechtverband stattfindende Ausbildung wird wieder von den durch den DFB autorisierten Dipl. und A-Trainern Sergej Kentesh und Friederike Janshen durchgeführt.

Auf dem Deutschen Fechtertag am 5.11. ist Claudia Bokel zur Präsidentin des Deutschen Fechterbundes gewählt worden. Neben ihr wurden Henning von Reden (Vizepräsident Finanzen) und Armin Stadter (Vizepräsident Breitensport) erneut ins Präsidium des DFB gewählt. Vervollständigt wird das Präsidium durch Reka Szabo (Vizepräsidentin Sport/Jugensport), Dieter Lammer (Vizepräsident International) und Max Hartung (Aktivensprecher).

Etwa 20 Fechterinnen und Fechter aus Pinneberg, Elmshorn, Bremen, Hamburg, Lübeck, Ratzeburg, Kiel, Winsen trainieren leidenschaftlich im Landesleistungszentrum Bad Segeberg beim Herbstlehrgang 2016 vom 21.-23.10.2016 mit Serhiy Kentesh und Friederike Janshen, tatkräftig unterstützt von C-Trainer Jan Henrik Lühr aus Lübeck/Jena, Kilian Stadter/Bad Segeberg sowie den Trainer-Aspiranten Andreas Weiser/Berlin und Mahnaz Shahriyari/Winsen.

Das auf dem Fechtertag des DFB 2014 verabschiedete Verfahren zur Abnahme der Turnierreifeprüfung erfolgt inzwischen auch in Schleswig-Holstein. Die Turnierreifeprüfung erfolgt seither in zwei Teilen: Einer Eignungsprüfung (sogenannter Fechtkompass), die durch die Vereine eigenverantwortlich durchgeführt wird, und einer Wettkampfprüfung. Die Eignungsprüfung gilt als Zulassungsberechtigung zur Wettkampfprüfung und muss im Vorwege durchgeführt werden!

Die Abnahme der Wettkampfprüfung darf nur noch von den vom FBSH berechtigten Personen durchgeführt werden. Dies sind im einzelnen: Sergej Kentesh (alle Waffen), Friederike Janshen (Florett und Säbel), Wolf-Gunter Richter (Degen), Ilka Linow (Degen), Holger Linow (Degen), Clemens Augustin (Säbel) und Martin Laabs (Florett). Trainer, die ihre Schützlinge zur Wettkampfprüfung anmelden möchten, wenden sich hierzu bitte an eine der aufgeführten Prüfer.

Weitere Informationen zur Turnierreifeprüfung gibt es unter fechten.org.